Bürogebäude Arriva in Madrid: Ein exemplarisches Niedrigenergiehaus

Das Bauen vom neuen Hauptsitz dieses ÖPNV-Unternehmens betont den großen Einfluss von opaken Bauteilen und der Luftdichtigkeit bei Niedrigenergiehäusern.

Auf einen Blick

Standort:
Alcorcón, Spanien
Projekttyp:
Neubau
Nutzung:
Büro
Aktueller Stand:
Fertiggestellt (2021)
Zertifizierung:
Bauherr/Auftraggeber:
Empresa De Blas Y Compañía SA
Architektur:
Adam Bresnick Architects
Energie- / Nachhaltigkeitsberatung:
Angela Sisternes-Garcia

Das Bauen vom neuen Hauptsitz dieses ÖPNV-Unternehmens betont den großen Einfluss von opaken Bauteilen und der Luftdichtigkeit bei Niedrigenergiehäusern.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Auf einen Blick

Standort:
Alcorcón, Spanien
Projekttyp:
Neubau
Nutzung:
Büro
Aktueller Stand:
Fertiggestellt (2021)
Zertifizierung:
Bauherr/Auftraggeber:
Empresa De Blas Y Compañía SA
Architektur:
Adam Bresnick Architects
Energie- / Nachhaltigkeitsberatung:
Angela Sisternes-Garcia

Diese Artikel teilen auf:

Verwandte Links:

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert. Wenn Sie Fragen zum Beitrag haben, wenden Sie sich gerne an mail[at]nativhaus.de.